Köln 02236 96228-10 | Meckenheim/Bonn 02225 9216-19
Schilder für die COP23

Schilder für die COP23

Warlich Medienguppe

Wir machen alles, und vor allem ohne Druck.

Die Klimakonferenz COP23 in Bonn ist zu Ende und die Mitarbeiter der Warlich Mediengruppe können ganz kurz einmal tief durchatmen. Was das miteinander zu tun hat? Ganz einfach: Viele Raumbeschilderungen, Wegweiser und Hinweistafeln kamen von der Warlich Mediengruppe. Das sich also 22.000 Teilnehmer aus der ganzen Welt im Bonner World Conference Center und der Konferenz-Zone in den Rheinauen nicht verlaufen haben, ist kein Zufall. Monate lang haben die Veranstaltungsorganisatoren penibel aufgezeichnet, was bei der weltweit größten Klimakonferenz ausgeschildert, beklebt und mit Hinweistafeln versehen werden muss.

Jeder Counter wurde mit Folie beschriftet, jedes Meeting ausgeschildert. Warlich arbeitet seit langem mit einem erprobten Netzwerk aus verschiedenen Anbietern zusammen um eben alles aus einer Hand anbieten zu können. Ihr großer Vorteil: Sie haben einen Ansprechpartner, der sich um Koordination, Produktion und Logistik kümmert.

Dass das bei der international beachteten Konferenz so hervorragend geklappt hat, liegt sicher auch an der Flexibilität der Warlich Mediengruppe.“

Ihr Ansprechpartner

Andreas Knieps
Telefon 02236 96228-10   |   andreas.knieps@warlich.de

Personalisiertes Mailing

Personalisiertes Mailing

personalisieren & versenden

So erreichen Sie Ihre Kunden direkt!

Rabattaktionen, Adventsgrüße, Erinnerungsmailing, Terminhinweise, Newsletter… das alles kurz vor knapp und Ihre Kundenadress-Datei ist ellenlang? Wer soll das sortieren, drucken, adressieren, falten, eintüten und frankieren? Hilfe kommt von der Warlich Mediengruppe. Die Druckerei mit Sitz in Meckenheim und Köln ist eben nicht nur eine Druckerei, sondern gleichzeitig auch ein innovativer Helfer, der die Sorgen und Nöte seiner Kunden kennt und Lösungen anbietet.

Fotos von Ansprechpartnern? Kein Problem.

Von der individuellen Anrede bis hin zu einzelnen Gewinn-Codes, QR-Codes oder Grafiken kann alles eingebunden werden. Und zwar zielgenau. Auch Fotos von Ansprechpartnern, was bei beratenden Unternehmen von großer Wichtigkeit ist.

Unser Ziel ist es, personalisierte Mailings anzubieten, die alles können. Der Kunde möchte keine Einzellösungen sondern das Rund-um-Sorglos-Paket. Und das können wir realisieren.“

So einfach gehts!

Sie liefern die Mailing- und Adressdatei in x-beliebiger Größe. Wir bereiten diese Daten sorgsam auf, um beispielsweise Doubletten zu entfernen. Ein Testlauf wird vom Kunden freigegeben. Anschließend wird alles gedruckt, gefaltet, verpackt, adressiert, frankiert und verschickt.

Ihr Ansprechpartner

Tobias Lingen
Telefon 02236 96228-17   |   tobias.lingen@warlich.de

FSC®– ein „Must-have“

FSC®– ein „Must-have“

News

FSC® Das ist kein Fußballclub sondern ein „Must-have“.

Klimaschutz und Nachhaltigkeit ist zum Wohle des Umweltschutzes immer wieder ein großes Thema. Doch wie kann eine Druckerei für Nachhaltigkeit sorgen und was hat es mit dem FSC® Siegel auf sich?

FSC® ist ein internationales Zertifizierungssystem für die nachhaltige Waldwirtschaft. Die FSC®Standards legen fest, dass die ökologische Funktion des Waldes erhalten bleibt, bedrohte Pflanzen- und Tierarten vor dem Aussterben geschützt und die Rechte von Ureinwohnern und Arbeitnehmern gesichert werden. Denn: Wälder sind nicht nur wirtschaftliche Ressourcen sondern auch Lebensraum von Pflanzen und Tieren.

Das Umweltsiegel unterstreicht Warlichs Engagement für umweltschonendes Drucken.

Nachweislich muss

  • das Holz aus zertifizierter Waldwirtschaft stammen
  • das Sägewerk kontrolliert werden
  • die Papierfabrik sich an die Vorschriften des FSC®Siegels halten

Nur zertifizierte Betriebe dürfen FSC®-Produkte mit dem Logo kennzeichnen. Der Kunde kann sich darauf verlassen: alle Betriebe in der Produktkette halten sich an die Standards.“

Im Rahmen der Nachhaltigkeit haben wir uns entschieden das umfangreiche Zertifizierungsprogramm zu durchlaufen und am Ende das Siegel bekommen. Die Gewährleistung des FSC®Siegels wird alle fünf Jahre überprüft und rezertifiziert. Auch für viele unserer Kunden ist der Umweltschutz ein wichtiges Thema. Daher ist das Angebot des FSC®Siegels heute für uns ein „Must-have“.

Ihr Ansprechpartner

Reinhold Beiling
Telefon 02225 9216-19   |   reinhold.beiling@warlich.de

Webdesign

Webdesign

grafik & layout

… für Ahrbella & Ahrvilla.

Das Hotel Ahrbella hat seinen Sitz mitten in Bad Neuenahr und ist ein familiengeführtes Stadtdomizil mit schönen Gästeräumen und Zimmern. Unter dem Namen Ahrvilla bietet Familie Esser auch Übernachtungen in seinen 5-Sterne-Apartments an.

Entsprechend atmosphärisch finden sich auch die Innen- und Außenaufnahmen des Hauses, auf der von uns erstellten zweisprachigen Webseite, wieder. Die Homepage hat ein Buchungsportal, auf dem auch gleich die Verfügbarkeit des Reisedatums überprüft werden kann.

„Unsere Webseite gefällt uns sehr gut und hat eine gute Resonanz. Das Buchungsportal funktioniert einwandfrei, die Gestaltung ist top und auch das Hosting funktionierte übergangslos. Gute Arbeit, vielen Dank!“

Ihre Ansprechpartnerin

Dagmar Bengs
Telefon 02236 96228-19  |   dagmar.bengs@warlich.de

Relieflackierung

Relieflackierung

drucken & veredeln

Sie möchten aus der Masse der Druckprodukte herauszustechen?  Die Haptik, das Fühlen ist hier ein wichtiger Faktor geworden. Relieflack kann gewünschte Elemente effektvoll hervorheben. Gezielt eingesetzt, wird Ihr Firmenlogo oder Ihre Botschaft „spürbar“.

Tipps und Tricks

Damit man die Effekte des Reliefdrucks auch ganz ausschöpft, sind einige Dinge zu beachten: am Besten eignen sich Motive, die auf dem Bild „aufgesetzt“ werden, zum Beispiel Wassertropfen, Ornamente, Verzierungen oder Muster. Der Effekt lebt vom Kontrast zwischen lackierten und unlackierten Stellen, deshalb sollte der Relieflack nur sparsam und partiell eingesetzt werden. Farblich sollte der partielle Drucklack gar nicht oder nur wenig von der Untergrundfarbe abweichen, Flächen und Linien sollten nicht zu klein angelegt sein und die minimale Schriftgröße sollte 12 Punkt nicht unterschreiten. 

Der Relieflack wird im Ursprungsdokument mit einer Sonderfarbe angelegt, die auf „überdrucken“ stehen muss. Die Option findet man beispielsweise bei InDesign unter Ausgabe/Attribute.

Der Effekt lebt vom Kontrast zwischen lackierten, glänzenden und unlackierten, matten Stellen.

Ihre Ansprechpartner

Martin Warlich
Telefon 02641 99073-13  |   martin.warlich@warlich.de